VEREIN


Der Montessori Verein Konstanz e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Aus diesem Grund erhalten wir Zuschüsse von der Stadt Konstanz für unsere Personalkosten. Diese sind durch das Kiga-Gesetz festgelegt und decken zurzeit 95% der Personalkosten des Kinderhauses. Die restlichen 5% der Personalkosten (ErzieherInnen) sowie Ausgaben für Kredit/Neubau, Nebenkosten, Material, Reinigung muss der Verein als privater Träger aufbringen.

Dies geschieht durch:

  • Elternbeiträge
  • Mitgliedsbeiträge
  • Spenden
  • Einnahmen bei Basaren und anderen Aktionen der Elternschaft des Kinderhauses

Neben der Hauptaufgabe der Trägerschaft des Kinderhauses in der Leipziger Straße ist es uns ein wichtiges Anliegen, die Pädagogik Maria Montessoris in anderen Kindertageseinrichtungen und Schulen in Konstanz zu fördern und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Unser Verein besteht derzeit aus rund 200 Mitgliedern. Einmal im Jahr gibt es eine Mitgliederversammlung, in der über den Haushaltsplan und die bis dahin erreichten Ziele berichtet wird.

Die Mitgliederversammlung wählte im Juli 2017 den derzeitigen ehrenamtlich tätigen Vorstand:

Holger Mankel, 1. Vorsitz
Stefan Halmer, 2. Vorsitz
Wilhelm Schroff, Finanzen

Beisitzer: Jakob Fehre, Ursula Hermann, Judith Heinecke, Kirsten Müller, Karsten Schläger